Gästebuch

 

 

Nehmen Sie sich ein bisschen Zeit, und tragen Sie sich in unser Gästebuch ein !

Um unsere Besucher vor nicht angebrachter Sprache, HTML, Abbildungen, Verbindungen, etc. zu schützen moderieren wir unser Gästebuch. Das heißt, daß Ihr Eintrag auf dieser Seite erst nach 1 bis 12 Stunden sichtbar ist.

 

 

Mein Vater Alexander Kirmsse war während seiner Dienstzeit beim Hauptzollamt Simbach a. I. 1937/38 eng mit Josef Nerud befreundet. Letzterer porträtierte sowohl meine Mutter, als auch meinen Vater. Während einer Sitzung meiner Mutter bei uns im Haus, trat die Simbach über die Ufer. Herr Nerud mußte seinen Heimweg mit hochgekrempelten Hosen, Portefolio und Staffelei unter dem Arm watend durch immer höher steigende Fluten antreten. Ich war damals 4 Jahre alt und werde diesen Anblick von unserem Fenster aus nie vergessen. Wir besitzen noch 2 weitere Bilder des Künstlers, nämlich “Kähne am Inn” 1938 und “Niederbayer. Winter” 1937(beides Aquarelle) jedoch unverkäuflich. Meine Mutter (geb.1894) und ich besuchten die Witwe des Künstlers im Jahre 1983 und sie zeigte uns damals die noch ungeordnet in den Kellerräumen lagernden Ergebnisse von Josef Neruds künstlerischem Schaffen. Dabei sahen wir zum ersten Mal auch die Bilder aus der Nachkriegszeit von Ibizza und staunten über die Stilwandlung und die vom mediterranen Licht inspirierten kräftigen Farben. Durchs Internet erfuhr ich von der Ausstellung in Passau und werde mir diese Gelegenheit natürlich nicht entgehen lassen, um Josef Neruds Werke endlich auch mal hängen zu sehen.

Dr. Peter Detlev Kirmsse

2.Februar 2008

Josef Karl Nerud – Ausstellung im Museum Moderner Kunst Passau

 

Servus Bayanfreunde,
Liebe Künstler,
wer selbergmachte Gstanzl oder bayrische Lieder von privat kostenlos ohean wui, kann das auf www.gernotfeichtl.de, und zwar alle ungekürzt.
Tragts Euch doch in mein Gästebuach ein! Denn jeder Lebenskünstler hat ein Recht sich zu verewigen.

Mit herzlichem Gruß vom

Gernot Feichtl

17. März 2008

Sehr sehr schöne Seite! Mein Kompliment!

Michael Külbel
www.artefacti.de

21. Juni 2008

Ich finde den Aufbau der Seite sehr gut. Macht weiter so.

Doris

3. Juli 2008

 

 

 

Advertisements

 
%d bloggers like this: