Das Boot – Geschichte · Mythos · Film – Ausstellung in Bonn

 

Haus der Geschichte – Bonn

Foyerausstellung
Das Boot – Geschichte · Mythos · Film
bis 24. Februar 2008

 

In den Jahren 1980/81 produzierte die Münchener Bavaria Film GmbH den Film „Das Boot“ nach einem Roman von Lothar-Günther Buchheim. Die künstlerischen Leistungen, die strapaziösen Dreharbeiten und die im Rahmen eines Spielfilms „realistische“ Darstellung an Bord eines deutschen U-Boots im Zweiten Weltkrieg haben den Film zur Legende gemacht. Die bis dahin mit 25 Millionen Mark aufwändigste deutsche Filmproduktion erhielt sechs Oscar-Nominierungen und wurde zu einem Welterfolg.
Die Ausstellung „Das Boot. Geschichte · Mythos · Film“ dokumentiert mit einer Vielzahl von Medien und Exponaten die Entstehungsgeschichte des Films. Sie wurde vom Deutschen Filmmuseum Frankfurt am Main in Zusammenarbeit mit dem Kuratorenteam „Das Boot Revisited“ und mit Unterstützung der Bavaria Film GmbH realisiert. Für die Präsentation in Bonn hat das Haus der Geschichte mit der Darstellung der Geschichte der U-Bootwaffe seit dem Ersten Weltkrieg und der Diskussion um die Frage „Kriegsfilm vs. Antikriegsfilm“ weitere Schwerpunkte gesetzt.

 

1. 2. 3.

4.

1. Szenenfoto mit Klaus Wennemann (Leitender Ingenieur), Jürgen Prochnow (Kommandant „Kaleu“), Herbert Grönemeyer (Leutnant Weber), Martin Semmelrogge (2. Wachoffizier) und Hubertus Bengsch (1. Wachoffizier) (v.l.n.r.)
Foto: © Bavaria/ Karlheinz Vogelmann

2. Szenenfoto mit Erwin Leder (Obermaschinist Johann, „Das Gespenst“ l.) und Claude-Oliver Rudolph (Dieselheizer Ario r.)
Foto: © Bavaria/ Karlheinz Vogelmann

3. Die Mannschaft von U 96 mit Kapitänleutnant Heinrich Lehmann-Willenbrock (im Vordergrund)
Foto: © aus dem Album von Hermann Friedrich

4. Szenenfoto: Die Film-Mannschaft der U 96
Foto: © Bavaria/ Karlheinz Vogelmann

 

Links

 

 

Espaces Arts & Objets Swiss Art Gallery

del.icio.us:submission deadline submission deadline Bookmark Post Party  at YahooMyWeb

Advertisements

~ by Stampfli & Turci on January 14, 2008.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

 
%d bloggers like this: