Beate Gütschow – somewhere else – Ausstellung Haus am Waldsee

Haus am Waldsee – Berlin

Beate Gütschow – somewhere else
25 Januar- 24 März 2008

Das Haus am Waldsee stellt die in Berlin lebende Fotografin Beate Gütschow (1970) mit mehr als 20 großformatige Fotografien und Videos aus ihrem bisherigen Schaffen vor. Idylle und Utopie sind die zentralen Begriffe der von 1993 bis 2000 in Hamburg bei Bernhard Blume und Wolfgang Tillmans ausgebildeten Künstlerin. In ihren digitalen Natur- und Stadtlandschaften reflektiert Gütschow Denk- und Kompositionsschemata, wie sie die Landschaftsmalerei des 17. und 18. Jahrhunderts entwickelte: Natur wurde als höchst artifizielles Ereignis konstruiert. In Analogie baut die Künstlerin ihre Bilder aus eigenen Fotografien, die sie digital collagiert.

Title of work: S #14, 2005
180 x 267 cm, Light Jet Print
Courtesy Louise and Erik Franck collection

© Haus am Waldsee

 

Links

 

Espaces Arts & Objets Swiss Art Gallery

del.icio.us:submission deadline submission deadline Bookmark Post Party  at YahooMyWeb

Advertisements

~ by Stampfli & Turci on January 5, 2008.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

 
%d bloggers like this: