Justus Brinckmann Preis 2007

Verleihung des Justus Brinckmann Preises 2007 an
Freia Schulze

Freia Schulze arbeitet seit 40 Jahren als Glaskünstlerin, ihr Name ist in der zeitgenössischen deutschen Glaskunst ein fester Begriff. Seit 1989 stellt sie auf der KUNST UND HANDWERK MESSE im Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg kontinuierlich aus.
Freia Schulze erlernte den Beruf des Glasschleifers. Ihre Ausbildung und ihr beruflicher Werdegang führten sie nach England, in die Schweiz und nach Bayern, bevor sie 1988 in ihre Geburtsstadt Lübeck zurückkehrte, wo sie seitdem eine Werkstatt betreibt.

Mehr über Freia Schulze

Espaces Arts & Objets
Galerie für angewandte Kunst

Advertisements

~ by Stampfli & Turci on November 1, 2007.

 
%d bloggers like this: